Symbolgrafiken2018-10-03T16:34:26+00:00

Symbolgrafiken zur
Gebäudeharmonisierung

Sechs Symbole sind die Grundlage der Regulierungstechnologie: Sonnen Symbol, Electric Smog Harmony (Elektrosmogharmonisierung), Crystalline Cell Sound (Kristalliner Zellklang), Biophotonic Balance (Biophotonenbalance), Pineal Gland Activation (Zirbeldrüsenaktivierung) und Clarity (Klarheit).

Die Symbolbilder sind entweder ein nützlicher Begleiter auf Reisen (20 x 20 cm Karte) oder, je nach Ausführung, ein kraftvolles Wandbild zur Entstörung/Harmonisierung von Büro, Wohnung und Gebäuden. Es wandelt künstliche Frequenzen in bioverträgliche Felder um.

Es stehen mehrere Varianten zur Verfügung: 20 x 20 cm, laminiert (Fotodruck, einlaminiert mit abgerundeten Ecken, Außenmaß je nach Schnitt ca 22 x 22 cm.) / Forex-Platte / Druck hinter Acryl / Druck hinter Echtglas (Größen und Ausführungen, siehe Preisliste).

Sun Sound Chip

Der Sun-Sound-Chip (Sonnenklangchip) ist das Grundlagensymbol der 5D hyperwave Technologie. Der Sonnenchip symbolisiert bildlich die Sonne, aus deren Mitte heraus der permanente Schwingungsaufbau naturgemäßer Felder seine Wirkung zeigt.

Das unablässige Erzeugen dieses rechtsdrehenden Schwingungsfeldes sorgt für einen präventiv schützenden Raum durch einen Ionisierungseffekt, wie wir ihn in der freien Natur vorfinden. Der gespürte Sauerstoffgehalt in einem Wald spricht Bände. Bioorganismen werden in diesem Feld optimal mit freien rechtsdrehenden Elektronen versorgt.

Dem Motto „Mit dem Ton der Natur klingen“ wird somit Rechnung getragen, da Natur kopieren wichtiger denn je geworden ist. Diese Technologie sorgt für eine Neutralisierung sämtlicher künstlich erzeugter Funkstrahlen des digitalen Zeitalters und gleichzeitig reguliert es auch noch den geologischen Elektrosmog, der aus Wasseradern, Verwerfungen und Strahlungen von Magnetfeldern entsteht. So gibt es hier ein Rundumpaket oder die All-in-One Lösung.

Biophotonic Balance

Lichtimpulse steuern den Stoffwechsel im bioelektrischen menschlichen Körper (ca. eine Trillion pro Sekunde). Biochemische Prozesse ergänzen diesen Vorgang gleichzeitig. Der Körper wird in der heutigen Zeit durch Leistungsstress und starke Umwelteinflüsse individuell herausgefordert und geschwächt, je nach geographischer Lebenssituation.

Die Zahl der Elektrosensiblen zum Beispiel wächst drastisch und der körperliche Zustand wird dramatischer. Diese informierte Grafik bietet dafür eine Frequenzumwandlung zur Beseitigung der Störsituationen und zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Der Körper kann sich so wieder auf eine naturgegebene Ebene einstellen dank seiner Körperintelligenz.

Unterstützung zur Ordnung (Kohärenz) des Biophotonenhaushaltes im menschlichen Körper (das Licht der Zellen). Lichtstabilisierung in der Zelle durch freie Elektronen. Mit dieser Funktion kann auch der Energiefluss auf den Meridianen wieder reguliert werden (Licht – Akupunktur ohne Nadeln). Die nachhaltige Wirkung dieser Frequenzumwandlung ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Siehe auch: Biophotonenforschung Professor Dr. Albert Popp.

Clarity

Aufgrund starker Reizüberflutung im digitalen Zeitalter hat unser Biocomputer Gehirn trotz Schlaf in den meisten Fällen einen 24-Stunden-Job. Mit dieser Grafik und der Aktivierung der Selbstheilungskräfte kann die Reizüberflutung innerhalb kürzester Zeit in eine Wohlfühlzone umgewandelt werden.Die linke und die rechte Gehirnhälfte können sich in dieser Atmosphäre besser aufeinander einspielen und gleichzeitig kann auch die Zirbeldrüsenaktivierung ungehindert stattfinden.

Schlaflosigkeit und ständige Müdigkeit am Tage können sich wieder regenerieren. Das Elektronensystem im bioelektrischen Körper läuft wieder negentropisch (vitalitätssteigernd). Der Körper bekommt das Gefühl von Aufenthalt in unberührter Natur. Der Verstand fühlt sich klarer. Die Grafik stellt die beiden Gehirnhälften dar. Der Mangel an Klarheit kann sich auflösen.

Crystalline Cell Sound

Eine neue angemessene Wortschöpfung, die die Schwingungsharmonie eines ausgeglichenen Menschen symbolisieren soll, so wie ein gut klingendes, eingespieltes Orchester.

Diese informierte Grafik unterstützt eine Lichtsignalregulierung auf allen inneren Zellebenen zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Der optimale kristalline Zellklang sorgt auch für eine optimale Elektronenbalance im Körper.

Zusätzlich kann eine Wiederherstellung der optimalen kristallinen Zellstruktur und Schonung der Telomere (Chromosomen-Endkappen) erfolgen, bei optimaler Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Nobelpreis 2009 – Die Schonung der Telomere kann einen Zellverjüngsprozess einleiten.

Electric Smog Harmony

Diese Grafik sorgt grundsätzlich für eine Elektrosmogharmonisierung im technopathischen und geopathischen Bereich, wie auch alle anderen 5D hyperwave Symbole.

Was bedeutet das? Die Anwendung von digitalen Geräten mit Mobilfunktechnologien und Radar- und Funktechnologien (Handys, Smartphones, Babyphones, DECT-Telefone, Bluetooth usw.) erzeugen Elektrosmog Hochfrequenz. Eindeutig messbar und nicht wegzudiskutieren. Die Fachleute streiten sich über die Grenzwerte.

Damit der Körper sich nicht weiter mit dieser Situation auf der Zellebene auseinandersetzen muss, werden diese künstlichen Frequenzen beim Eintreffen sofort umgewandelt in verträgliche Frequenzen aufgrund des erzeugten naturgemäßen Feldes. Die Zellen können sich entspannen und der Stoffwechsel kann sich seiner eigentlichen Aufgabe widmen.

Elektrosmogharmonisierung ist ein Thema das immer mehr in den Blickwinkel der Öffentlichkeit gerät. Die Zahl der sogenannten Elektrosensiblen steigt rapide. Der Freiburger Appell (gestartet in 2002 durch eine große Zahl von Ärzten und Professoren) hat schon vor 15 Jahren auf die Auswirkungen von zu vielen Funkfrequenzen aufmerksam gemacht. Zu diesem Zeitpunkt war die Zahl der Mobilfunktürme in Deutschland noch weit unter 100.000. Mittlerweile ist bald die Zahl von 300.000 erreicht.

Pineal Gland Activation

Das ist ein wichtiger Prozess, der durch die Frequenzinformationen auf dem Symbol und den Selbstheilungskräften unterstützt wird. Durch die starken Umwelteinflüsse wird die Zirbeldrüse permanent unterdrückt. Das bedeutet, dass die Frequenz der Zirbeldrüse, die in der Regel 8 Hz beträgt, gesenkt wird. Bei Frequenzsenkung entsteht eine Disbalance im Körper. Denn auch hier gilt:

„Elektronenverlust = Energieverlust“

Viele Wissenschaftler sprechen davon, dass die Zirbeldrüse der Lichtempfänger des Körpers ist. Kein Licht, kein vernünftiges Leben. Die Skandinavier und andere Menschen mit gleichen geographischen Bedingungen wissen ein Lied davon zu singen. Selbstbefreiung dieser Drüse ist angesagt. Sie braucht eben auch ausreichend Sonnenlicht. Die Zirbeldrüse ist in Fachkreisen auch bekannt unter dem Namen Epiphyse. Die Zirbeldrüse ist eine kleine Drüse im Zentrum des Gehirns, ca. 5mm Durchmesser hinter dem Thalamus ansässig. Sie ist äußerst wichtig für die geistige, körperliche und auch spirituelle Gesundheit. Sie ist dafür zuständig das am Tag im Gehirn produzierte Serotonin (das Glückshormon) in Melatonin für die Nacht umzuwandeln. Melatonin steuert den Wach-Schlaf-Rhythmus. Melatonin hat auch ein stark anti-oxidatives Potential, wodurch Zellschäden wirksam reduziert werden.

Bei Serotonin und Melatonin handelt es sich um Neurotransmitter. Sie sind körpereigene Botenstoffe, die als Verbindungsstellen in allen Nervenzellen des Körpers ihre Aufgabe wahrnehmen und von dort aus die elektrischen Impulse weiterleiten.

Die Zirbeldrüse wird stark beeinträchtigt durch Fluoride und Elektrosmog Hochfrequenz und dem Aufenthalt in Räumen mit künstlichem Licht. Die Zirbeldrüse kann durch diese Einflüsse nicht vernünftig arbeiten und es sinkt der Melatonin-Spiegel.

Der hohe Krankenstand und die Fluktuation in Callcentern weisen darauf hin. Das ist auch in der IT-Branche erkennbar und in allen Großraumbüros oder Büros mit überproportionierter Digitalausstattung. Die Zahl der chronisch müden Menschen steigt rapide. Für größere Räume und Gebäude haben wir extra Lösungen.

Preisliste
Bestellen