Beschreibung

Weihnachtsangebot ab 20.11.2019 bis 06.01.2020

Energiegrafiken 20 cm x 20 cm

beidseitig bedruckt und folienkaschiert- nicht laminiert!

3- er Set Crystalline Cell Sound, Electric Smog Harmony, Biophotonic Balance

Crystalline Cell Sound

Eine neue angemessene Wortschöpfung, die die Schwingungsharmonie eines ausgeglichenen Menschen symbolisieren soll, so wie ein gut klingendes, eingespieltes Orchester.

Diese informierte Grafik unterstützt eine Lichtsignalregulierung auf allen inneren Zellebenen zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Der optimale kristalline Zellklang sorgt auch für eine optimale Elektronenbalance im Körper.

Zusätzlich kann eine Wiederherstellung der optimalen kristallinen Zellstruktur und Schonung der Telomere (Chromosomen-Endkappen) erfolgen, bei optimaler Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Nobelpreis 2009 – Die Schonung der Telomere kann einen Zellverjüngsprozess einleiten.

Electric Smog Harmony

Diese Grafik sorgt grundsätzlich für eine Elektrosmogharmonisierung im technopathischen und geopathischen Bereich, wie auch alle anderen 5D hyperwave Symbole.

Was bedeutet das? Die Anwendung von digitalen Geräten mit Mobilfunktechnologien und Radar- und Funktechnologien (Handys, Smartphones, Babyphones, DECT-Telefone, Bluetooth usw.) erzeugen Elektrosmog Hochfrequenz. Eindeutig messbar und nicht wegzudiskutieren. Die Fachleute streiten sich über die Grenzwerte.

Damit der Körper sich nicht weiter mit dieser Situation auf der Zellebene auseinandersetzen muss, werden diese künstlichen Frequenzen beim Eintreffen sofort umgewandelt in verträgliche Frequenzen aufgrund des erzeugten naturgemäßen Feldes. Die Zellen können sich entspannen und der Stoffwechsel kann sich seiner eigentlichen Aufgabe widmen.

Elektrosmogharmonisierung ist ein Thema das immer mehr in den Blickwinkel der Öffentlichkeit gerät. Die Zahl der sogenannten Elektrosensiblen steigt rapide. Der Freiburger Appell (gestartet in 2002 durch eine große Zahl von Ärzten und Professoren) hat schon vor 15 Jahren auf die Auswirkungen von zu vielen Funkfrequenzen aufmerksam gemacht. Zu diesem Zeitpunkt war die Zahl der Mobilfunktürme in Deutschland noch weit unter 100.000. Mittlerweile ist bald die Zahl von 300.000 erreicht.

Biophotonic Balance

Lichtimpulse steuern den Stoffwechsel im bioelektrischen menschlichen Körper (ca. eine Trillion pro Sekunde). Biochemische Prozesse ergänzen diesen Vorgang gleichzeitig. Der Körper wird in der heutigen Zeit durch Leistungsstress und starke Umwelteinflüsse individuell herausgefordert und geschwächt, je nach geographischer Lebenssituation.

Die Zahl der Elektrosensiblen zum Beispiel wächst drastisch und der körperliche Zustand wird dramatischer. Diese informierte Grafik bietet dafür eine Frequenzumwandlung zur Beseitigung der Störsituationen und zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Der Körper kann sich so wieder auf eine naturgegebene Ebene einstellen dank seiner Körperintelligenz.

Unterstützung zur Ordnung (Kohärenz) des Biophotonenhaushaltes im menschlichen Körper (das Licht der Zellen). Lichtstabilisierung in der Zelle durch freie Elektronen. Mit dieser Funktion kann auch der Energiefluss auf den Meridianen wieder reguliert werden (Licht – Akupunktur ohne Nadeln). Die nachhaltige Wirkung dieser Frequenzumwandlung ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Siehe auch: Biophotonenforschung Professor Dr. Albert Popp.